BAM in Sachsen: November 2015

  Der Badminton-Aktionsmonat vor Jahren vom DBV ausgerufen und initiiert, fand im Jahr 2014 sein Ende.

Wir, der BVS hatten aber für 2015 den BAM in der Planung und haben dies auch noch 2015 so durchgeführt.

 Eine zentrale Veranstaltung am 14.11.2015 in Dresden-Cotta und 3 Vereinsveranstaltungen:
 

Weiterlesen: BAM in Sachsen: November 2015

Badminton-Aktionsmonat 2015 am Samstag

   Liebe Sportfreunde,

am Sonnabend findet das diesjährige BAT-Turnier in der Sporthalle DD-Cotta statt, bei dem der WM-Teilnehmer Frank Dietel einen Badmintonstand mit Bespannservice sowie dem Verkauf von Schlägern, Badmintonartikeln, Bällen und Kleidungsstücken durchführt. Außerdem wird er Reparaturen an Schläger vornehmen.
Das Turnier wird vom BVS organisiert, es werden ca. 30 erwartet, darunter auch unser Präsident, Sportfreund Michael Götz.

Mit sportlichen Grüßen

Lothar Kreutziger
- Breitensportverantwortlicher BVS -

-- Badminton-Aktionsmonat 2015 --

    Liebe Sportfreunde,

Am 20.10. lief die Meldefrist für die mannschaftsinternen Turniere ab. Bis dorthin hatten 3 Vereine gemeldet, die Hälfte, wie es voriges Jahr waren. Das ist eigentlich schade, da es ein Handgeld von 50 Euro gab. Hoffentlich sind es beim Aktionstag in DD-Cotta (sehr schöne Halle mit 12 Spielfeldern) mehr Meldungen. Dort verteilen wir jedenfalls Pokale an die Besten. Auch sind Überraschungen vorbereitet, für die Neugierigen und Genießer die Benutzung einer Wasserpfeife mit verschiedenen Varianten, von süß, herzhaft bis scharf, für Bedürftigen die kostenlose Massagebehandlung durch eine gelernte Physioterapeutin (bei Tapes wird ein kleines Entgelt verlangt). Es gibt auch einen kleinen Verkaufsstand durch unseren WM-Teilnehmer Frank Dietel,  der auch die Schlägerbespannungen vornimmt.

Weiterlesen: -- Badminton-Aktionsmonat 2015 --

Badminton-Aktionsmonat November 2015

 


Liebe Sportfreunde,

im November findet der diesjährige Badminton-Aktionsmonat statt, der sich in 2 Aktivitäten aufteilt:
  1. Mannschaftsturnier, eine Mannschaft besteht aus mind. 1 Dame und 2 Herren, gespielt werden DE, HE, Mix und HD, ein Spieler darf nur in 2 Disziplinen starten; Gruppenunterteilung nach Alterssumme aller drei Spieler, Staffelung 25 Jahre, d.h. U50 (Summe unterhalb 50 Jahre), O50 (Summe oberhalb 50-74 Jahre), O75, O100, O125, O150, O175; angerechnet wird das Geburtsdatum. Gehören mehr als 3 Spieler in eine Mannschaft, so gilt das Alter der jüngsten 3 Spieler zur Ermittlung der Eingruppierung; Spieler verschiedener Vereine können in einer Mannschaft starten.
  2. Mannschaftsturnier, eine Mannschaft besteht aus mind. 2 Damen und 4 Herren; gespielt wird 2 DE, 4 HE, 2 Mix, 1 DD und 2 HD, Gruppenunterteilung nach Alterssumme aller sechs jüngsten Spieler, Staffelung unter 200 und über 200 Jahren, angerechnet wird das Geburtsdatum, falls eine Mannschaft nicht vollständig gemeldet wird, werden vom Veranstalter frei gemeldete Spieler eingesetzt.

    Das 2. Turnier beginnt erst nach Beendigung des 1. Turniers.
Lothar Kreutziger
-Breitensportverantwortlicher BVS-